RayGuard Home aus Zirbenholz

Kraft der Zirbe

Pinus Cembra Zirbe od. Arve: 

Die Zirbe die„Königin der Alpen“ oder Arve, wächst im Hochgebirge. Die positiven Eigenschaften auf das Wohlbefinden und die Unterstützung zur Gesundung des Menschen sind schon seit vielen Jahrhunderten bekannt. Wegen dem hohen Gehalt an Holzinhaltsstoffen brimgt das Zirbenholz auch einen angenehmen Geruch auf, der sich lange Zeit hält und sehr wohltuend ist. Das Zirbenholz enthält Pinosylvin. Diese Substanz hat eine toxische Wirkung auf Schadorganismen  wie Pilze, Bakterien, nachgewiesen bite klicken sie auf - lt. Studien des Instituts JOANNEUM RESEARCH).

RayGuard Home aus Zirbenholz

Auch Duftspezialisten und Parfumeure beschäftigen sich mit dem Zirbenduft. Andy Tauer aus Zürich beschreibt den Duft als "mild, rund, warm vibrierend, wie trockene Nadeln in der Herbstsonne. Für mich ist der Duft der Weihrauch der Alpen." Duftforscher Roman Kaiser aus der Schweiz ist von der Lang- lebigkeit des Zirbendufts überrascht. "Das Holz einer vor rund 300 Jahren gefällten Zirbe riecht mindestens so stark wie das Holz eines frisch gefällten Baumes. Der Duft scheint in speziellen Zellen geschützt zu sein. Allerdings verändert sich der Duft mit der Zeit. Bei altem Zirbenholz wird er viel wärmer, voller und zeigt eine blumige Note. Und er erinnert sogar etwas an Weihrauch und Vanille."

Wirkung von Zirbenholz auf unseren Körper

RayGuard Home aus Zirbenholz
  • Zirbenholz reduziert die Herzfrequenz
  • reduzierte Herzfrequenz (3500 Pulsschläge weniger pro Tag)
  • erhöhte Schwingung des Organismus
  • Keine Wetterfühligkeit in einem Zirbenbett
  • stabiler Kreislauf bei schwankendem Luftdruck
  • vegetative und tiefe Erholung des Körpers
  • Schlafstörungen reduzieren sich stark und können sich auch ganz auflösen

Die Zirbe

Diese edle Baumart ist seit der letzten Eiszeit im Alpenraum heimisch und seither macht sich der Mensch die positiven Eigenschaften zu Nutze.

Wegen ihrer Anpassungsfähigkeit und dem Vorkommen im hochalpinen Raum gilt die Zirbe, auch Arbe oder Arve genannt, als die “Königin der Alpen”.
Das besondere Holz ist das leichteste aller heimischen Nadelholzarten und bezeichnend sind die zahlreichen dunklen Äste.

RayGuard Home aus Zirbenholz

... was sie ist ... 

Die Zirbe (pinus cembra) gehört zur großen botanischen Gattung der Kiefern. Sie ist in den westlichen Innenalpen auf 1.400 bis ca. 2.500 Meter Seehöhe verbreitet.

Als Schutzbaum, Nutzbaum und Klimaindikator spielt die Zirbe in Zeiten des Klimawandels eine zunehmend wichtige Rolle für die Nachhaltigkeit.

... was sie kann ...

RayGuard Home aus Zirbenholz

Das traditionelle Zirbenholz präsentiert sich mittlerweile als Material für innovative und ganzheitliche Einrichtungskonzepte. Ein Material, das Funktionalität, Nachhaltigkeit und zeitgemäßes Design in Einklang bringt mit den Bedürfnissen nach Klarheit, Gesundheit, Entspannung und Kommunikation.

... wem sie nützt ...

RayGuard Home aus Zirbenholz

Wer auf die Zirbe setzt, baut in punkto Gesundheit auf das Richtige. Positive Effekte auf den Menschen sowie zahlreiche harmonisierende Eigenschaften werden dieser besonderen Holzart nachgesagt.

Dr. Doepp-Informationen zum Schutz mit RayGuard


Dr. Valeske Strahlenschutz am Arbeitsplatz mit RayGuard

Herzlichen Dank,
Robert Klaushofer
Ich freue mich auf Ihren Kontakt!
info@robert-klaushofer.com
Skype Name: robert.klaushofer1

Veröffentlicht von

R.A.A.

Mein Name ist Robert Klaushofer und ich beschäftige mich schon seit mehr als drei Jahrzehnte mit der Gesundheitserhaltung. Ich habe einige Ausbildungen alternativer Heilmethoden und Massagetechniken erlernt und aus mir entwickelt.
Mein Anliegen ist es wirklich zu helfen und die besten Infos für unser Erwachen und den Weg in die Eigenverantwortung weiterzugeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.