Ozon- Ozonisator FQ 500

Ozonator

Viele Patienten sind oftmals ohne ihr Wissen von Bandwürmern und hartnäckigen Parasiten befallen, die nach Forschungsergebnissen von Frau Dr. Clark durch das normale Parasitenprogramm nicht beseitigt werden. Aus diesem Grund hat Frau Dr. Clark das erweiterte Parasitenprogramm mit ozonisiertem Olivenöl entwickelt. Da ozonisiertes Olivenöl nicht leicht zu bekommen ist, nur zeitlich begrenzt wirksam ist und der Patient unabhängig sein sollte, empfiehlt Frau Dr. Clark ein Gerät zu benutzen, mit dem man sein eigenes ozonisiertes Olivenöl produzieren kann.

Ozon wird in der Medizin seit langem als Desinfektionsmittel eingesetzt und ist ein ganz ausgezeichneter Sterilisator. Da Ozon nicht nur Bakterien vollständig abtöten kann, sondern auch Viren, Sporen, Pilze, Schimmel, Zysten und viele andere verunreinigende Substanzen entfernt, ist es sehr sinnvoll, dieses an Olivenöl zu binden, um es so in den Organismus einbringen zu können. Wenn sich Ozon spaltet, wird es auf natürliche Weise wieder zu Sauerstoff.

Durch den Einsatz von ozonisiertem Olivenöl in dem erweiterten Parasitenprogramm von Frau Dr. Clark hat sich der Therapieerfolg nochmals beachtlich vergrößert. Das Ozongerät kann weiterhin in folgenden Bereichen eingesetzt werden: ozonisieren Sie Ihr Trinkwasser, ozonisieren Sie Ihr Badewasser, säubern und desinfizieren Sie Ihre Nahrungsmittel, indem Sie sie in ozonisiertem Wasser waschen, ozonisieren Sie Ihren Kühlschrank, Ihre Abstellkammer, Ihr Auto, usw.

Das besondere an diesem Gerät ist die bereits eingebaute Pumpe, die selbständig den Sauerstoff der Luft nimmt und ihn, nachdem er in Ozon umgewandelt wurde, durch den mitgelieferten Sprudelstein in Ihr Wasserglas pumpt. Dadurch entfallen weitere Anschaffungen. Sie können sich jederzeit und fast überall Ihr eigenes ozonisiertes Wasser herstellen. Des Weiteren verfügt dieses Gerät über einen eingebauten Timer, der entweder den Dauerbetrieb oder eine bis 30 Minuten eingestellte Zeit erlaubt.

Inhaltsangabe/ Spezifikationen:

Zusätzlich zu dem Ozonisator werden ein Verbindungsschlauch (zum Ozonisieren von Öl) und 2 Diffuser Steine (zum Ozonisieren von Wasser) mitgeliefert.

Ozon Ausstoß 200-300mg/h
Energieverbrauch weniger als 12W 230 V / 50 Hz
Dimensionen 142mm x 98mm x 48mm
Gewicht 500 g

Anwendung:

Füllen Sie in eine Glasflasche etwa 500 ml Öl oder Wasser, stecken Sie den Stecker in die Steckdose, schalten Sie das Gerät ein und platzieren Sie den Schlauch oder den Stein in die Flüssigkeit. Das erste Glas Wasser, welches mit dem Stein ozonisiert wurde, sollten Sie wegschütten. Die mitgelieferten Steine sollten nicht für das Öl benutzt werden, da dieses die Poren verstopft (wir haben auch Sprudelsteine für Oel, separat erhältlich). Lassen Sie das Gerät für 15 min. eingeschaltet. Nehmen Sie erst den Schlauch oder den Stein aus der Flüssigkeit und schalten Sie dann erst das Gerät aus, um zu vermeiden, dass Flüssigkeit in das Gerät gesaugt wird. Reinigen Sie den Schlauch nach der Benutzung mit Öl mit heißem Wasser und Borax, spülen Sie den Schlauch sorgfältig aus vor Wiederbenutzung.

Hinweis:

Ozonator
  • Nicht für Personen mit schweren Atemwegserkrankungen, wie z.B. Asthma geeignet
  • Bitte in einem gut belüfteten Raum benutzen
  • Gerät von Kindern fernhalten
  • Beim Einschalten des Gerätes leuchtet ein Lämpchen auf
  • Die Herstellung von Ozon bemerken Sie durch eine deutliche Geruchsveränderung
  • Entfernen Sie nicht die Plastikhülle
  • Versichern Sie sich, dass Ihre Steckdose geerdet ist
  • Benutzen Sie dieses Gerät nicht in Räumen, in dem sich explosive und entzündliche Substanzen befinden
  • Nicht in der Nähe von anderen empfindlichen Geräten benutzen

Herzlichen Dank,
Robert Klaushofer
Ich freue mich auf Ihren Kontakt!
info@robert-klaushofer.com
Skype Name: robert.klaushofer1