Funktionskorrektor Sonderplatte Lhasa

Funktionskorrektor Sonderplatte Lhasa - eine Kollektionsplatte

Funktionskorrektor Sonderplatte Lhasa
  • Klärt die Umgebung von den negativen Energien;
  • Erhöht die Leistung des Menschen, stärkt die Energiezentren (Chakren);
  • Fördert die Harmonisierung des geistigen und emotionalen Zustandes, führt zu einem Zustand der inneren Ruhe;
  • Verbindung mit dem höheren Ich, eine unerschöpfliche Quelle der eigenen Kraft des Geistes;
  • Es erhöht die Spiritualität und hilft die Verbindung mit dem Kosmos zu realisieren, um den Zustand der Ruheenergie zu finden - die innere Bereitschaft für Leistungen und Prüfung;
  • Er gibt Kraft und Mut, Ausdauer, Willenskraft und Effizienz, schützt vor Hindernisse für die Selbsterkenntnis;
  • Fördert die Gesundheit im Allgemeinen; besonders gut für das Herz und die Herzkranzenergiezentren und die Chakren;
  • Bewirkt positive Veränderungen im Leben, hilft Ereignisse im Leben zu korrigieren;
  • Fördert die Energien der Verwirklichung, der Inspirationund das kreative Potenzial.

Energien und Informationen auf dem Funktionskorrektor Sonderplatte Lhasa

Lhasa ist die historische Hauptstadt des magisch- mysteriösen Tibet, die höchst gelegene Stadt in der Welt. Sie befindet sich 3600 Meter über dem Meeresspiegel. Aus dem tibetischen übersetzt bedeutet "Lhasa" "Ort der Götter." Lhasa ist einer der berühmtesten Orte der Kraft unserer Erde, die Wiege der tibetischen Zivilisation. Es ist das magische Land in den Bergen, wo die Götter wohnen und der traditionelle Sitz des Dalai-Lama.
 
Das spirituelle Zentrum von Lhasa ist der Jokhang-Tempel. Der Tempel der wundersamen Ausstrahlung. Es ist der älteste, der heiligste und meist besuchten Tempel in Tibet. Jeden Tag kommen Tausende Menschen zum Gebet und zur Meditation.
In den Bergen von Tibet gibt es drei heilige Seen die verehrt werden. Den See Namtso oder Heavenly Lake ( Himmlischer See )- auf einer Höhe von 4718 Meter über dem Meeresspiegel.


Ein heiliger und von den Einheimischen sehr verehrter See ist der Manasarovar See oder Mpaham (bedeutet auf Tibetisch "siegreicher See"). Er befindet sich auf einer Höhe von 4560 Metern.  Im indischen Epos Ramayana (5. Jahrhundert vor Christus) wird er als See Manas bezeichnet. Das Wasser hat eine ungewöhnlich reiche türkise, fast "überirdische" Farbe.
                          
"Der Yamdrok Tso See" ist in einer Höhe von 4488 Meter über dem Meeresspiegel. Sein Name bedeutet "Göttin der Türkisen Ohrringe."   Es wird angenommen, dass der See mystische Eigenschaften hat und sein Wasser soll das schönste und wundervollste der Welt sein. Der See wird auch als das Maskottchen von Tibet betrachtet, sein Talisman.  Die Mönche glauben, dass er über das Wohl von Tibet wacht.