Energetisierung und Übungen mit den Kolzov Platten

Anwendungsmöglichkeiten der Funktionskorrektoren

Teil 1

Diese Energetisierung und Übungen mit den Kolzov Platten, wirken sehr anspruchsvoll, doch Sie werden bemerken, wenn Sie diese angehen, fällt es ganz leicht. Folgend finden Sie die Energetisierung verschiedener Bereiche und Übungen für die tägliche Durchführung mit den Kolzov Platten. Bitte halten Sie die die Dauer der angegebenen Energetisierung so genau wie möglich ein. 

Energetisierung bei Verwendung von nur einer Platte

Sollten Sie nur über eine Platte verfügen, wird die Energetisierung etwas weniger effektiv sein, doch die Durchführung ist dennoch sinnvoll.

1.Verfahren der Energetisierung:

Bei der stehenden Anwendung ist die Hilfe einer zweiten Person erforderlich. Ihr Helfer kann die Platte langsam auf dem Rücken entlang der Wirbelsäule von unten nach oben bewegen und in Höhe jedes Energiezentrums für 1-2 Minuten innehalten. Sie stellen sich am Besten so hin, dass die Wirbelsäule gerade ausgerichtet ist. Hierbei ist in Höhe des Steißbeins zu beginnen und in Höhe des ersten Halswirbels endet diese Bewegung. Anschließend nehmen Sie die Platte in ihre eigenen Hände, die Sie wie zum Gebet falten und führen die Platte auf der Körpervorderseite selbst langsam von unten nach oben, entlang der Energiezentren bis zum "Dritten Auge" (auf dieselbe Art wie auf der Rückseite). Im Liegen kann man die Energetisierung eventuell auch selbst, ohne einen Helfer, durchführen. 

Energetisierung und Übungen mit den Kolzov Platten

2.Verfahren der Energetisierung: 

Nehmen Sie die Platte in die Hände und führen Sie Bewegungen aus, als ob Sie sich die Hände waschen wollten. Weiters führen Sie die Platte über Ihren Körper, als ob Sie sich damit einseifen würden. Besonderes Augenmerk richten Sie dabei auf die Ohren, die Handflächen und die Fußsohlen (Reflexzonen). Bevor Sie sich mit der Platte "einseifen", führen Sie eine Selbstmassage durch, indem Sie Ihren Körper mit beiden Händen leicht abklopfen.

Sollte kein Helfer anwesend sein, setzten Sie sich für 5 Minuten auf die Platte unter ihrem Steißbein und legen Sie diese dann für 5 Minuten auf den 7. Halswirbel.

Energetisierung des Knochen- und Gefässsystem

Diese "Überkreuz-Energetisierung" ist vorteilhaft für jeden. Man sollte sie täglich durchführen. Während dieser Anwendung wird der gesamte Stütz- und Bewegungsapparat, das Nerven-, das Immun-, Herz- und Gefäßsystem, das Lymph- und das endokrine System energetisiert, so wie auch der Wasser- und Elektrolythaushalt und der gesamte Stoffwechsel.

Falls die Möglichkeit besteht, können Sie diese Überkreuz-Energetisierung zur Verstärkung des Effektes im Freien barfuß auf einer Wiese durchführen. Wenn Sie zwei Platten haben, legen Sie eine unter die Zehen des linken Fußes und umschließen die andere mit allen Fingern der rechten Hand für 2-5 Minuten. Ändern Sie die Stellung, d.h., legen Sie die erste Platte unter den rechten Fuß und die zweite nehmen Sie in die linke Hand. Dauer - 2-5 Minuten.

Wenn Sie 4 Platten haben, legen sie zwei Platten unter die Füße, zwei nehmen Sie in die Hände. Die Energetisierung können Sie mindestens zwei Mal täglich ausführen - morgens und abends. Sollten Sie Probleme mit dem Knochen-, dem Herz-Kreislauf-, dem Nerven-, Immun-, Lymph- oder endokrinen System haben, sind solche Energetisierungen mindestens fünf Mal täglich angebracht um schneller einen positiven Effekt zu erzielen.

In Zeiträumen der Verschlimmerung einer Erkrankung kann die Anzahl dieser Energetisierungen auf 7 - 12 täglich erhöht werden. Nach dem Abklingen der Symptome, wenden Sie die Reinigung prophylaktisch 2 Mal täglich an.

Applikationszeit ca. 1-2 Minuten. Außerordentlich wichtig ist, dass die Zeit der Energetisierung in der Position rechts - links genauso lang ist, wie die Energetisierung in der Position links - rechts. Während des Ablaufs genießen Sie Entspannungsmusik, versuchen Sie zu meditieren oder rezitieren Affirmationen.

Energetisierung und Übungen mit den Kolzov Platten

Energetisierung der Wirbelsäule und der Energiezentren

1. Verfahren der Energetisierung:

Es sind zwei Platten dafür erforderlich. Am besten im Sitzen durchführen, auch eine Position halb im Liegen ist möglich. Eine Platte (vorzugsweise Nr. 2) platzieren Sie unter dem Steißbein, wo sie während der gesamten Dauer der Energetisierung verbleibt. Mit der zweiten Platte fahren Sie über die Energiezentren, beginnend von unten, in Höhe eines jeden Chakras halten Sie für 1-3 Minuten inne. 

  1. unter den Steißbein Punkt 1 (hier verbleibt die Platte während des gesamten Prozesses) 
  2. Anfangen ca. 3 cm unterhalb des Nabels (bewegen Sie die Platte über den Punkt 2)
  3. danach Punkt 3, ca. 2 cm oberhalb des Nabels 
  4. und dann ca. 2 cm oberhalb des Schwertfortsatzes am Brustbein (auf der Höhe der Brustwarzen )
  5. danach oberhalb der Achselhöhle des rechten Arms vorne
  6. weiter oberhalb der Achselhöhle vorne des linken Arms
  7. folgend in Höhe unterhalb des Kehlkopfes am Halsansatz (Höhe des 7. Halswirbels) 
  8. und als Abschluss ca. 1 cm oberhalb der Nasenwurzel (in Höhe des dritten Auges). Dieser Ablauf sollte morgens und abends durchgeführt werden, falls möglich, auch tagsüber in Abhängigkeit vom Befinden. Da diese Energetisierung das Energieniveau des Organismus akut erhöht, sollten Menschen, die an Schlaflosigkeit leiden, sie besser schon einige Stunden vor dem Schlafengehen durchführen.
Energetisierung und Übungen mit den Kolzov Platten
  1. Verfahren:

Nehmen Sie eine Platte der blauen und eine der grünen Serie – z.B. den FK Nr. 1 und den FK "Liebe". Die Platten werden parallel aufgelegt: FK 1 - auf der Vorderseite des Rumpfes und die Platte "Liebe" auf gleicher Höhe auf dem Rücken auf der Wirbelsäule.

Die Anwendung ist in verschiedenen Varianten möglich:

Nr. 1 in Kombination mit "Harmonie", Nr. 2 und "Gesunde Generation", Nr. 3 und "Die Frau", Nr. 4 und "Der Mann", Nr. 5 und "Erfolg" (zur Energetisierung des Solar plexus).

Energetisierung der Wirbelsäule mit zwei Platten

  1. Verfahren der Energetisierung: 
    Diese Energetisierung öffnet die Chakren, löst Blockaden, Muskelkrämpfe und lindert Schmerzen in der Wirbelsäule. Hierzu können Platten kombiniert werden. Legen Sie zwei Platten auf die Oberfläche, auf welcher Sie die Energetisierung vornehmen möchten (Couch, Bett, Fußboden) und zwar zunächst mit den Nummern bzw. den Bezeichnungen nach oben, dann drehen Sie eine Platte mit der Nummer bzw. Bezeichnung nach unten. Dann, so als ob Sie die Anordnung dehnen wollten, legen Sie eine Platte unter das Steißbein und die zweite unter die Halswirbelsäule. Die Platten müssen längs des Körpers ausgerichtet sein. Danach legen Sie sich hin und lassen die Energetisierung für 1-5 Minuten einwirken.

Die Platten "Heilung" und "Danilowo See" können paarweise zur Korrektur und Prophylaxe von Erkrankungen des Knochensystems verwendet werden. Die Korrektoren  18 und 20 wirken hervorragend bei Bandscheibenvorfällen. Die Platten 10 und 13 (oder 14) unterstützen beim Strecken der Wirbelsäule. Die Platte 10 kann man auch mit "Heilung", "Danilowo See", Nr. 18 und Nr. 20 kombinieren.

Energetisierung und Übungen mit den Kolzov Platten
  1. Verfahren der Energetisierung:

    Die Energetisierung der Wirbelsäule kann im Sitzen erfolgen, indem eine Platte unter das Steißbein längs der Wirbelsäule gelegt wird und die zweite auf den 1. Halswirbel mit einer Einwirkungsdauer von 3-10 Minuten.

Energetisierung Gesunde Wirbelsäule“

Eine voll umfängliche Energetisierung der Wirbelsäule erlaubt die gleichzeitige Einbindung der Gelenke und der unteren Extremitäten. Anfänger sollten nur mit Platten der blauen Serie beginnen.

  1. Verfahren:

    Legen Sie eine Platte Nr. 1 oder Nr. 7 unter das Steißbein, die zweite (Nr. 13 oder Nr. 10) auf den ersten Halswirbel, strecken Sie die Arme nach oben in Form eines "Daches über dem Kopf" aus und verbleiben Sie für 3-10 Minuten in dieser Stellung. Diese Übung 5-7-mal täglich wiederholen.

  1. Verfahren:

    Liegend platzieren Sie die Platte Nr. 16 mit der schmalen Seite in geringer Entfernung vom Fuß. Für Anfänger sollte die Dauer der Reinigung 2 bis 5 Minuten betragen, für Fortgeschrittene - kann es auch die ganze Nacht lang sein.

Energetisierung und Übungen mit den Kolzov Platten

Mit dieser Energetisierung und Übungen mit den Kolzov Platten, haben Sie sehr machtvolle Werkzeuge, dass Sie Ihr Wohlbefinden verbessern können.

Zum 2. Teil: Energetisierung und Übungen mit den Kolzov Platten klicken Sie bitte hier.

Interessantes:

Eigenschaften von Wasser mit den Kolzov Platten, bitte hier klicken

Kolzov Platten und die kosmische Energetik, bitte klicken Sie hier

Herzlichen Dank,
Robert Klaushofer
Ich freue mich auf Ihren Kontakt!
info@robert-klaushofer.com
Skype Name: robert.klaushofer1