Die wichtigste Aufgabe der Funktionskorrektoren

Energetisierung und Übungen mit den Kolzov Platten

Die wichtigste Aufgabe der Funktionskorrektoren besteht in der Erhöhung der Lebensqualität durch eine Verbesserung des physischen, energetischen und psycho-emotionalen Zustands des menschlichen Organismus.Ein wesentlicher Faktor zum Erreichen dieses Ergebnisses ist der Einsatz der Funktionskorrektoren für tägliche Energetisierungen.

Energetisierungen Teil 1  bitte hier klicken

Energetisierungen Teil 2  bitte hier klicken

Enegetisierungen - die wichtigste Aufgabe der Funktionskorrektoren

Energetisierung - darunter wird in den Informationen der Einsatz der Funktionskorrektoren nach einer bestimmten Vorgehensweise verstanden, hauptsächlich durch das Auflegen auf bestimmte Körperstellen, in bestimmter Reihenfolge, für bestimmte Zeiträume, sowie das Bewegen der Funktionskorrektoren über diversen Energiezentren und Meridiane. Das Ziel der Energetisierungen, die wichtigste Aufgabe der Funktionskorrektoren, ist eine Beschleunigung der Heilung und Harmonisierung des Organismus durch aktive energetische Informationsimpulse. Dank der regelmäßigen Anwendung der Energetisierungen, kann sich der Prozess der Heilung, der Harmonisierung und in Folge auch der Verjüngung des Organismus um ein Vielfaches beschleunigen. Die Anwendung der Platten, besonders jedoch die tägliche ausreichende Einnahme von mit diesen Platten energetisiertem Wasser, sowie die regelmäßigen Energetisierungen, sind der Grundstein für Wohlbefinden und Vitalität bis ins hohe Alter! Weiter leisten die Platten einen Beitrag zur Neutralisierung eines großen Teils negativer Faktoren und Umwelteinflüsse, die eine vorzeitige Alterung des Organismus bewirken. Um einen optimalen Effekt zu erreichen, sollten Sie nach folgendem System vorgehen:

Energetisiertes Wasser trinken ist eine der wichtigsten Anwendungen

Energetisierung und Übung mit den Kolzov Platten 2

Trinken Sie täglich ausreichend Wasser, was ebenso die wichtigste Aufgabe der Funktionskorrektoren ist. Mindestens 30ml pro 1 kg Körpergewicht, welches mit einer beliebigen Platte energetisiert wurde (physiologische Norm, wie sie auch von der Weltgesundheitsorganisation empfohlen wird). Führen Sie die Energetisierungen täglich durch. Legen Sie die Funktionskorrektoren auf die Stellen auf, wo Sie Probleme oder Hitze verspüren. Empfehlenswert ist es, die Platten alle 1-2 Stunden auf eine andere Körperstelle aufzulegen.
Verwenden Sie auch zum Duschen oder Baden das mit einem Funktionskorrektor energetisierte Wasser. Baden Sie 2-3 mal pro Woche mit energetisiertem Wasser, wobei die Wassertemperatur ca. 37-40 °C betragen sollte. Auch tägliches Duschen bzw. baden ist möglich. Die Dauer des Badens sollte mindestens 10 Minuten betragen, besser länger. (Menschen mit schwachem Kreislauf bzw. Kreislauf-Problemen sollten bei längeren Bädern vorsichtig sein!)
Während des Essens legen Sie die Funktionskorrektoren unter das Geschirr, aus welchem Sie flüssige oder feste Speisen Soßen, Marinaden, etc. zu sich nehmen, sowie auch bei Wasser, Tee, Kaffee, selbstgemachten oder gekauften Getränken und alkoholischen Getränken.
Sie finden nachfolgend eine Sammlung von Energetisierungsmethoden, die nicht nur von Ärzten und Lektoren des Unternehmens entwickelt und erfolgreich in der Praxis erprobt wurden, sondern auch von kreativen dankbaren Anwendern der Platten selbst. Viele Menschen überall auf der Erde verbessern ihr Wohlbefinden und ihre Lebensqualität und verwirklichen mit Hilfe des aktiven Einsatzes der Platten ihre Vorhaben. Zur Ausführung der Energetisierung können Sie beliebige Platten verwenden. Der Einsatz von Platten aus verschiedenen Serien ist möglich. Einige Energetisierungsabläufe bedürfen jedoch spezifischer Funktionskorrektoren und Vorgehensweisen. Während der Energetisierung ist Folgendes zu beachten: Trinken Sie genügend strukturiertes Wasser! Schon vor dem Beginn der Energetisierung sollten Sie 1 - 2 Gläser (idealerweise gefiltertes bzw. gereinigtes Wasser) trinken. Auch während den Energetisierungen ist es vorteilhaft, dass Sie strukturiertes Wasser trinken.

Wie oft mache ich die Energetisierungen ?

Die wichtigste Aufgabe der Funktionskorrektoren

Die Energetisierungen, die wichtigste Aufgabe der Funktionskorrektoren, sind idealerweise regelmäßig durchzuführen. Seien Sie dabei positiv gestimmt. Wir sind überzeugt, dass die Empfehlungen Sie auf Ihrem Weg zu Gesundheit und Erfolg unterstützen! Um alle Prozesse im Körper zu aktivieren und die Wirkung der Funktionskorrektoren zu verstärken, ist es erforderlich, die Energetisierungen täglich durchzuführen, zumindest jedoch die Energetisierung des Knochen- und Gefäßsystems, der Wirbelsäule und aller Energiezentren. Hierzu kann jede beliebige Platte eingesetzt werden. 

INTERESSANTES:

Eigenschaften von Wasser mit den Kolzov Platten, bitte hier klicken

Kolzov Platten und die kosmische Energetik, bitte klicken Sie hier

Herzlichen Dank,
Robert Klaushofer
Ich freue mich auf Ihren Kontakt!
info@robert-klaushofer.com
Skype Name: robert.klaushofer1

Veröffentlicht von

R.A.A.

Mein Name ist Robert Klaushofer und ich beschäftige mich schon seit mehr als drei Jahrzehnte mit der Gesundheitserhaltung. Ich habe einige Ausbildungen alternativer Heilmethoden und Massagetechniken erlernt und aus mir entwickelt. Mein Anliegen ist es wirklich zu helfen und die besten Infos für unser Erwachen und den Weg in die Eigenverantwortung weiterzugeben.