Das kolloidale Silberwasser ist

Das kolloidale Silberwasser ist

Wir verwenden das kolloidale Silberwasser schon über 30 Jahre und haben damit nur sehr positive Erfahrungen gemacht. Das kolloidale Silberwasser ist für Mensch Tier und Pflanze ein wirklicher Segen. Das kolloidale Silberwasser tötet so viele Bakterien, Viren und Pilze, was selbst die stärksten Antibiotika nicht schaffen. Noch dazu ist es für unsere Gesundheit höchst unterstützend und hat keinerlei negative Nebenwirkung.

Kolloidales Silberwasser sollte in jede Hausapotheke. Aus eben sehr langer persönlicher Erfahrung, weiß ich, dass das kolloidale Silberwasser in vielen Bereichen schnell helfen kann, wenn man sich mal mit Silberionen aufgefüllt hat.

Es gibt natürlich sehr viele verschiedene Angebote auf dem Markt und die Meisten davon sind nicht wirklich gut. Das kolloidale Silberwasser welches wir anbieten wurde über Jahrzehnte getestet und die Erfolge sprechen für sich. Unser kolloidales Silberwasser ist stabil, wird nur an energetisch günstigen Tagen hergestellt und weist alle Parameter auf, die ein gutes kolloidales Silberwasser haben soll.

​Wie verträgt sich das kolloidale Silberwasser mit anderen Mitteln?

Das kolloidale Silberwasser ist

Das kolloidale Silberwasser steht nicht in Konflikt mit irgendeiner anderen Medikation. Medizinjournal-Berichte und dokumentierte Studien der letzten hundert Jahre sprechen von keinerlei Nebenwirkungen durch oral oder intravenös verabreichtes Silberkolloid, weder bei Tieren, noch bei Menschen. Es wurde mit hervorragenden Ergebnissen bei hochakuten Gesundheitsproblemen eingesetzt. Ohne übertreiben zu wollen: Es ist an der Zeit, kolloidales Silber nicht nur als sicherste, sondern auch als eine der wirksamsten Medizin der Welt anzuerkennen."

Das Kolloidale Silberwasser führt zu einer außerordentlichen Kräftigung des Immunsystems !

Es ist durchaus sinnvoll, zu bestimmten Zeiten ( z.B. Ende Sommer  eine Art Silberwasserkur durchzuführen und dann wieder zu pausieren). Sinnvoll kann es beispielsweise sein, in der kalten Jahreszeit vorbeugend den Körper mit kolloidalem Silberwasser zu immunisieren und dazu vorübergehend die
Dosis leicht zu erhöhen.  Courtenay empfiehlt, die Tagesdosis von kolloidalem Silberwasser bei akuten  bzw. chronischen Erkrankungen für einige Monate zu erhöhen (ca.  4 - 6 Esslöffel täglich) und dann wieder auf das Normalmaß zu reduzieren. Bitte nicht mit Metallöffelberühren !!!!

Anwendungsmöglichkeiten :

das kolloidale Silberwasser ist

Ein besonderer Vorteil von kolloidalem Silberwasser ist, dass es sehr universell eingesetzt und auch entsprechend der jeweiligen Erkrankung appliziert, d.h. angewendet, werden kann. Da es sehr gut verträglich ist, sind den Einsatzmöglichkeiten kaum Grenzen gesetzt.
Die äußere Anwendung kommt bei Hauterkrankungen wie Akne, Warzen, Hautabschürfungen , Herpes, Psoriasis (Schuppenflechte), Fußpilz und ähnlichen Beschwerden in Frage. (Die  zusätzliche orale Einnahme ist immer empfehlenswert !)   Bei solchen Erkrankungen können die betroffenen Stellen mit einem Spray besprüht oder einem in kolloidalem Silberwasser getränkten Läppchen eingerieben werden. Eine andere bewährte Methode ist das Anlegen eines mit kolloidalem Silberwasser getränkten sterilen Verbandes, z.B. bei Schnitt- und Schürfwunden, bei Warzen (vorher mit einem Hornhautstein aufrauen), Nagelpilz , …. etc.

Das kolloidale Silberwasser ist in vielen Bereichen einzusetzen

Auch als Augentropfen ist das kolloidale Silber geeignet. Es kann bei Bindehautentzündung und anderen Entzündungen des Auges eingeträufelt werden bzw. mit dem Spray eingesprüht werden.
Es wird über sehr gute Erfolge bei  tränenden  Augen (z.B. wegen Pollenallergie)  berichtet.
Weitere Anwendungsmöglichkeiten als Nasentropfen , Ohrentropfen und Inhalationsspray , aber auch als vaginale (z.B. bei Scheidenpilz) und rektale Gabe ist das kolloidale Silberwasser geeignet.

Für die systematische Anwendung soll kolloidales Silber oral eingenommen, d.h. am besten unverdünnt. Dabei empfiehlt es sich allerdings, die Flüssigkeit einige Minuten lang unter der Zunge zu behalten. Dadurch wird ein Teil des kolloidalen Silberwasser vom Körper bereits über die Mundschleimhaut aufgenommen.
Das kolloidale Silberwasser soll möglichst in der Früh auf nüchternen Magen eingenommen werden bzw. am Abend vor dem schlafen gehen. (Andere  Nahrungsmittelergänzungen / Medikamente erst eine ½ Stunde später einnehmen)
Es kann auch äußerlich aufgebracht / aufgesprüht werden, z.B. bei Kratzern, Abschürfungen, Sonnenbrand, ….. etc.
Für Erwachsene genügt es, die  Menge von 1 - 2 Teelöffel  kolloidalen Silberwassers täglich einzunehmen. Für Kinder soll die Dosierung entsprechend verringert werden (halbe Dosis).

Hinweis :

Ionisiertes / kolloidales Silberwasser ist kein Medikament - es ist ein sehr sinnvolles Nahrungsergänzungsprodukt !
Die Verwendung von ionisiertem Silber dient der Vorsorge sowie auch als eventuelle zusätzliche Unterstützung schulmedizinischer Therapien.
Die Einnahme von kolloidalem Silberwasser ersetzt keinen Arztbesuch ! Bei akuten, schweren oder lebensbedrohenden Krankheiten oder Leiden ist ein Arztbesuch unerlässlich und darf durch nichts verzögert werden !  
 

​Interessantes :

​Der original iWand 2+

Der AquaKat -für belebtes Wasser aus dem Wasserhahn


Veröffentlicht von

R.A.A.

Mein Name ist Robert Klaushofer und ich beschäftige mich schon seit mehr als drei Jahrzehnte mit der Gesundheitserhaltung. Ich habe einige Ausbildungen alternativer Heilmethoden und Massagetechniken erlernt und aus mir entwickelt. Mein Anliegen ist es wirklich zu helfen und die besten Infos für unser Erwachen und den Weg in die Eigenverantwortung weiterzugeben.